DiakonieLogo

Schuldner- und Insolvenzberatung

Raus aus der Schuldenfalle

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die nächste Miete oder Rate bezahlen sollen, wenn Sie von Ihren Gläubigern gemahnt werden, aber nicht bezahlen können, wenn Sie Angst vor dem Gerichtsvollzieher oder vor Lohn- und Gehaltspfändungen haben, dann finden Sie bei uns Unterstützung. Wir helfen Ihnen, Ihre Grundversorgung sicherzustellen und Ihre Schuldensituation zu ordnen. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach einem Weg aus der Schuldenfalle.

Munckelstraße 32 45879 Gelsenkirchen

Öffnungszeiten:

Telefon: (02 09) 160 91 00

FAX: (02 09) 160 91 01

e-mail: sekretariat@meinediakonie.de

Weitere Informationen zur Schuldner- und Insolvenzberatung finden sie hier:

Diakonie Schuldner- und Insolvenzberatung

————————————————

Suchtberatung Gelsenkirchen

Der Konsum von Suchtmitteln schafft zunächst Erleichterung oder Zufriedenheit. Bei vielen Menschen aber führt er in die Abhängigkeit und wird zur Qual. Alles dreht sich dann nur noch um Alkohol oder Tabletten. Die Folgen sind oft schwerwiegend: Ernste Erkrankungen, Krisen in Ehe und Familie, Verlust des Arbeitsplatzes, Verschuldung.
Im Rahmen von Einzel-, Paar- oder Gruppengesprächen bietet die Suchtberatung umfassende Informationen und vertrauliche Beratung an.
Außerdem vermitteln die Fachkräfte in Entgiftungsmaßnahmen, bereiten auf ambulante Entwöhnungsbehandlung vor, helfen bei der Anbindung an Selbsthilfegruppen und übernehmen die Nachsorge im Anschluss an eine stationäre Langzeittherapie.

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr, freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr und während der Sprechstunde dienstags von 16.30 bis 18.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten läuft ein Anrufbeantworter.

Munckelstraße 32
45879 Gelsenkirchen

Telefon: (02 09) 160 91 00

E-Mail: sekretariat@meinediakonie.de

————————————————

Kontakt- und Beratungsstelle

In der Kontakt- und Beratungsstelle finden Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder in seelischen Krisen, aber auch Angehörige oder Interessierte eine Anlaufstelle.

Wir sind für Menschen da, die psychisch krank oder belastet sind, sich unverstanden und allein gelassen fühlen, Krisen bewältigen müssen, Kontakt zu Menschen in ähnlichen Lebenssituationen suchen, gemeinsam mit anderen Betroffenen etwas unternehmen möchten, Informationen zu Erkrankungen suchen.

Unser Angebot umfasst:

Beratung in Einzel-, Paar- und Familiengesprächen Erhebung des individuellen Hilfebedarfs Informationen zum Hilfsangebot Vermittlung in weitere Einrichtungen offenes Kontaktstellenprogramm mit Freizeitangeboten Spezielle Gruppenangebote

Angehörigenarbeit in Einzel- und Gruppengesprächen

„Dialog“, deutsch-türkische Betroffenengruppe Informationsveranstaltungen zu krankheitsrelevanten Themen.

Wir orientieren uns an den Stärken der Menschen Fachlich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ambulant Betreuten Wohnen und in der Kontakt-

und Beratungsstelle stehen den Menschen, die zu uns kommen, beratend und unterstützend zur Seite. Diakonische Arbeit ist für uns Hilfe zu einer eigenständigen Lebensführung und zur Entfaltung individueller Möglichkeiten.