Hassel, Treff- und Lebensmittelpunkt von Menschen verschiedenster Herkunft - Selbst hier trifft man, leider immer noch bzw. immer mehr auf Ressentiments und teils offenen verkündete Vorurteile und Ausgrenzungen.

Das viel zitierte Multi-Kulti ist leider viel zu selten der erhoffte Schmelztiegel wo sich Kulturen so vermengen, dass Sie eine starke Einheit bilden, sondern ein bloßes Nebeneinander. Doch nur wer den anderen kennt, mit all seinen Erfahrungen, Sorgen und Träumen kann Berührungsängste abbauen.

Aus diesem Grund wollen wir ein Forum gegen Ausgrenzung gründen, wo sich Akteure aus dem Stadtteil zusammen finden und sich gemeinsam der Sache widmen.

Hier können, Erfahrungen ausgetauscht, aktuelle Trends (z.B. gehäuftes Auftauchen nationalsozialistischer Symboliken) schneller erkannt und gegebenenfalls gemeinschaftlich umgelenkt werden.


Hier haben Sie die Chance, sich für den "Wir sind GEfordert" E-Mail Verteiler einzutragen: